Mittwoch, 23. September 2015

Yogahose von Leni Pepunkt

... auf der Suche nach einer Wohlfühl- und möglicherweise Sporthose ( aber nicht für Yoga, das ist mir zu anstrengend;-)) fand ich vor einpaar Wochen bei Makerist das Schnittmuster von
leni-pepunkt für nur 2 €. Das Angebot war unwiderstehlich.
Die Fotografin ( meine Tochterhexe) ist leider noch bissi wackelig beim abdrücken.
Als Stoff hab ich wie immer von hier.
Ich habe tatsächlich für das Hosenteil in Größe 46 nur 1m Stoff gebraucht. Für den Bauchbund habe ich Bündchen genommen, auch von Buttinette. 

Die Fußbündchen habe ich auch den Jersey genommen, dafür hat der Meter nicht mehr gereicht und ich musste die Restekiste bemühen.
Und ab damit zum memademittwoch
Herbstliche Grüße
Bea

Dienstag, 22. September 2015

Gentlemonztaaaaah

... ich wurde von einer guten Freundin gebeten ein klammernmonztaaaaah für einen befreundeten Hausmann zum Geburtstag zu nähen. Unter Dem Link findet ihr auch das Schnittmuster.
 
Der Wunsch war, es sollte ein Mann werden.
 
Eine Klammerntussi wohnt ja schon bei meiner Freundin und begeistert immer wieder ihren Besuch. Was mich natürlich sehr freut und stolz macht.


Hier isser...

 
 
 
 
Wer die neuen Accessoires als Schnittmuster haben möchte, möge sich bitte melden.
 
 
 
Und ab damit zum creadienstag
 
Herbstliche Grüße
 
Bea
 

Dienstag, 15. September 2015

Türkranz

ich bin ja nicht so die Dekoqueen, aber an unserer Tür hängen schon hin und wieder Bastelleien.
 
Schon sehr lange hatte ich einen Styroporring bei mir rumliegen. Jetzt endlich war es so weit. Aus den Resten eines Patchworkpaketes von Buttinette habe ich Steifen 15 x 4 cm geschnitten.
 
Eine Seite Umgeschlagen und hinten mit 4 dafür vorgesehenen Stecknadeln fixiert. Ging super fix, die Hexe hat mir dabei assistiert.
 
Noch aus einem Steifen ein Band genäht, und et voila hängt es an unserer Wohnungstür.



 
 
 
 
Und ab damit zum creadienstag
 
 
Herbstliche Grüße
 
Bea

Donnerstag, 10. September 2015

Pattydoo Wasserfallshirt Scarlett in schwarz

es ist schon mein zweites, das erste habe ich Euch gestern gezeigt.
 
Wickeloberteile oder Wasserfallausschnitte gehen bei mir irgendwie immer. Diesmal habe ich das Shirt Scarlett von Pattydoo ausprobiert. Ich hatte einen Rest Viskose Jersey in der Wühlkiste im hiesigen Karstadt ergattert und wusste sofort es ist perfekt für diesen Schnitt.


Ich verlängere Oberteile ja immer noch um 10 cm weil ich so ein Sitzriese bin und mir immer alle Oberteile zu kurz sind.


Viel mehr gibt es auch nicht zu sagen...


 
 
Und ab damit zu rums
 
Herbstliche Grüße
 
Bea

Mittwoch, 9. September 2015

Pattydoo Wasserfallshirt Scarlett ohne Ärmel mit Sternen


Dieses ist mein erstes Wasserfallshirt Scarlett von Pattydoo. 





Als ich es genäht habe waren hier in Süddeutschland über Wochen 40 Grad und meinen Sommergarderobe hat in dieser Zeit einen großen Zuwachs bekommen.




Als Stoff habe ich diesen Baumwolljersey von Buttinette gewählt. Gute Qualität zu einen guten Preis, und Sterne gehen für mich immer.



Ich hatte 1 m Stoff und habe das Shirt einfach so lang gemacht wie es ging. Außerdem habe ich das Armloch mit einem Schrägstreifen versäubert. 



Und ab damit zum memademittwoch
Herbstliche Grüße
Bea

Dienstag, 8. September 2015

Ledergeldbörse

Uweil diese meine letzte Geldbörse einfach total abgeliebt war, musste eine neue her. Immerhin 2 Jahre treu gedient, das habe ich mit den gekauften nicht geschafft.
Wieder sollte es das kostenlose Schnittmuster Reini von mrs-de-Elfies sein.





Außen habe ich Leder benutzt von Manufaktur-Design. Dort fand ich auch den Verschluss. Die Eidechse wohnte als Appli in der Ottobre 1/2014. 






Den Innenstoff habe ich lange gesucht und bin bei einem sündhaft teuren Tildastoff hängen geblieben. Ich musste nämlich einen ganzen Meter nehmen, dafür wird es noch andere Taschen mit dem Stoff geben.






Um dem ganzen Konstrukt noch etwas mehr Steifigkeit zu geben habe ich als Zwischenlage einen Spüllappen vom Lidl eingebaut.


Und ab damit zum creadienstag


Herbstliche Grüße

Bea