Donnerstag, 28. Mai 2015

Fleece jERIKA von Prülla

Das Schnittmuster gefiel mir super gut und ich brauche unbedingt eine neue Softshelljacke. Da ich dem Frieden nicht getraut habe und Softshell viel zu teuer ist um dann nicht zu passen habe ich mich entschieden den Schnitt erstmal in eine Fleecejacke zu verwursten.
 
Das Experiment ist gelungen, was mir leider nicht gelungen ist, ist dass ich den ganzen Nachtmittag mit der Jacke rumgerannt bin und vergessen habe meine Freundin zu fragen ob sie ein Foto schießen kann. Grummel...
 
 
 
 
 
Da ich nicht genügend Fleecestoff hatte musste ich den Kragen und die Taschenbeutel aus einem anderen Stoff machen, was das ganze spannender macht, wie ich finde. Der Kontraststoff ist ein Rest Sweat.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Und ab damit zu rums
 
 
Sonnige Grüße aus den Ferien
Bea
 

Kommentare:

  1. Sehr schön schaut deine Jacke aus! Der graue Sweatstoff passt gut dazu. Ich habe mich auch noch nicht an an Softshell rangetraut und mir auch erstmal eine Jacke aus Fleece genäht :-)
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lilly, danke für Deinen netten Kommentar. Vg Bea

      Löschen