Dienstag, 14. Oktober 2014

Martha, die 6. aber diesmal in Kindergröße...

Nachdem ich mir letztens diese Martha genäht habe, wollte meine Tochter auch eine haben.
 
Ich habe dann etwas getüftelt. Selbst die kleinste Damengröße ist noch weit entfernt (Gott sei Dank!!!!) meiner 6 jährigen Tochter zu passen. Sie trägt die Größe 128/134 ist dabei aber sehr schlank.
 
Dann habe ich das Schnittmuster probehalber auf 70 % ausgedruckt und zusammengebastelt. Ich habe zwar gemessen, aber ich tue mich immer schwer irgendwie. Also bin ich das Risiko eingegangen und habe einfach mal die größte Größe ausgeschnitten und mit Stoffresten genäht.
 
 
 
 
 
Ich würde sagen es ist die Größe 140 geworden. Obwohl ich die engere Form gewählt habe ist es einen Ticken zu weit geworden. Die nächste werde ich schmaler halten. Hinter den Ausschnitt musste ich ein Dreieck nähen, damit man nicht so leicht rein schauen kann.
 
 
 
 
 
 
Es scheinen sich beim Druck etwas die Proportionen verschoben zu haben, aber Jersey verzeiht einem ja wenn man etwas zurecht ziehen muss. Ich habe zum Beispiel das obere Vorderteil etwas gekürzt, damit die Nähte mit dem des Rückenteils auf einer Höhe liegen.
 
 
 
 
Die Ärmellänge habe ich am Kind ausgemessen. Die Farbverteilung hat sich aus der Größe des Octopusstoffes ergeben, der war genau so lang wie das untere Schnitteil.
 
Orangefarbener Jersey von buttinette
 
Oktopusjersey von michas-stoffecke
 
 
 
 
Und ab damit zum creadienstag
 
 
Sonnige Grüße
Bea
 
 

Kommentare:

  1. Hey, die ist doch gut geworden!
    Man muss sich halt mal trauen zu pronieren!
    Ich schneide mir für solche "passt oder passt nicht" Projekte immer die Schnittteile aus Mülltüten zu, klebe sie zusammen und halte sie dann ans Kind, oder ein ähnliches Kleidungsstück.
    Das klappt ganz gut.
    Die wenigsten Schnitte passen auf anhieb!
    VLG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,

      dass mit den Mülltüten ist keine schlechte Idee. Ja das stimmt, die wenigsten Schnitte passen auf Anhieb, das tun ja gekaufte Sachen genauso wenig. Deswegen gehe ich meist davon aus, dass das erste mal was schief gehen kann. In die Martha wird sie ja noch reinwachsen.

      VG Bea

      Löschen