Freitag, 7. Februar 2014

Da Lederpuschen die einzige Schuhbekleidung ist, die anbehalten wird...

... kann man davon nie genug bekommen.
 
Deshalb war es eine gute Investition, sich das Schnittmuster große Ballerinapuschen von Klimperklein zuzulegen.
 
Meine Lederrestekiste gab leider nicht mehr so die mädchenkompatiblem Farben her. Der kleinen Lady kann man "Gott sei Dank" auch mit fast 6 noch einiges schönreden. ;-)
 
 
 
 
 
Heute gabs Fotos mit Sonne drauf, auf dem Balkon YEAH!!! Da sind die Schneeflocken, die über den Blog rieseln schon fast bissi unpassend.
 
 
 
 
 
Nachdem ich die Puschen zugeschnitten habe bekam ich dank Connections durch das Burdatreffen am letzten Freitag den Geheimtipp mal Leder Hofmann in München zu besuchen.
 
7 Jahre der gleiche Arbeitgeber und 900 m von einem Lederparadies entfernt... unbemerkt... super... Bea!!!!
 
Jedenfalls habe ich 39€ (schluck) in Lederreste investieren müssen, riesige Stücken in Rosa, Gelb und Weiß. Mädchenträume halt.
 
Da drängelt sich mir mein nächstes Projekt förmlich auf, ich werde schon lange angebettelt.
 
 
http://www.burdastyle.de/burda-style/kinder/trachten-lederhose-lang-und-kurz-hosen_pid_319_6097.html
 
 
In Rosa selbstverständlich. Ich hoffe meine Maschinka übersteht die Herausforderung ihres Lebens.
 
Und ab damit zu:
 
 
http://kiddikram.blogspot.de/2014/02/kiddikram-februar-2014.html

 
 
 
Dann seid mal gespannt!
 
Sonnige Grüße Bea
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen