Montag, 24. Juni 2013

Und noch ne Frida...

Liebe Blogleserinnen,
 
ich freue mich immer sehr über Eure netten Kommentare. Vielen Herzlichen Dank!
 
...nachdem mein Mädchenkind es gleich geschafft hat, die Hose noch am Nähtag bis zur Unkenntlichkeit einzusauen heute endlich das frisch gewaschene Ergebnis.
 
 
 
Das Schnittmuster gibt es hier. Ich habe es allerdings etwas abgewandelt, weil die Hose nicht lang sein sollte, sondern nur bis unters Knie gehen sollte. Bei den nächsten muss ich allerdings das Bündchen an den Beinen weiter machen, die Waden sind ja bekanntlich dicker als die Knöchel ;-)
 
 
 
 
Der Stoff ist Polopikee aus einer Putzlappenbestellung von Trigema. Die Taschen sind hinterlegt mit Jersey, auch von Trigema. Den Abschluss bilden Bündchen vom hiesigen Karstadt.
 
 
 
 
Meine Tochter meint, sie spielt sich total gut, vor allem kann man gut klettern.
 
 
Und ab damit zu
 
 
 
 
Viele herzliche Grüße Bea
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Das dachte ich auch: die sieht total bequem aus, damit kann man bestimmt super toben & spielen!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht nach einer prima Spielhose aus. Und wenn die Sachen aus Trigema-Stoffen sind, dann ist es ja auch nicht so wirklich viel Verlust, wenn es eine Spiel-dreckigwerd-kaputtgeh-Hose ist :D

    Grüßkens,
    Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Alle lieben Frida (inklusive mir) :))

    ...sieht toll aus die Hose!!

    AntwortenLöschen