Samstag, 11. Mai 2013

Endlich Schlafanzugkleider ;-) ...

Nachdem mein armes Kind 5 Jahre lang Schlafanzüge tragen musste, habe ich mich endlich an Nachthemden, in valerie-isch Schlafanzugkleider, gewagt.
 
 
 
 
Das Schnittmuster habe ich von einem Shirt abgezeichnet, da ich im Internet leider nichts nach meinen Vorstellungen gefunden habe. Ich habe auch zum ersten mal einen Raglanschnitt genäht, da ich ihn für mich selber nicht so mag, er betont meine so schon hängenden Schultern noch mehr.
 Aber meine Tochter hat ja natürlich eine perfekte Figur ;-)
 
 
 
 
 
Der blaue Stoff gehört zu meiner ersten Trigema "Putzlappenbestellung". Er hat eine gute Qualität, er knittert trotz waschen kaum. Ich werde mich mal wieder überraschen lassen. Der rosa Stoff ist von Buttinette. Den petrolfarbenen Stoff habe ich vor einpaar Jahren mal im Karstadt gekauft.
 
 
 
Mein altes Nähmaschinchen, hat leider nur wenige Zierstiche, der mit den Wellen gehört grade zu meinen Lieblingen, er ist so schön mädchenhaft. Vielleicht kann ich mir ja irgenwann mal ein Stickmaschinchen leisten, das wäre toll.
 
Ein schönes Restwochenende noch. Eure Bea
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen