Sonntag, 21. April 2013

Weil das Wetter meine Gartenträume boykottiert...

 
Hab mich mal an etwas banalem wie der U-Hefthülle versucht. Wurde ja auch Zeit, bei uns steht die U9 an und das Heft sieht schon ganz schön mitgenommen aus. Ich frage mich echt warum ich nicht schon eher auf die Idee gekommen bin... aber Internet sei Dank!
 
Das Design der Vorderseite, stammt natürlich von einer begnadeten Künstlerin, meiner Tochter. Als Haare musste ein Wollrest her halten und als Augen kamsnaps. Die sind ziemlich gute Freunde derzeit. Der Stoff entsprang mal wieder einem meiner geliebten Patchworkpakete von buttinette.de.
 
 
So sieht der Spaß von innen aus. Und colourblocking ist ja modern und sehr spannend wie ich finde.

 Das Schnittmuster diesmal nicht von mir, vielen Dank an "nach Stich und Faden".




Kommentare:

  1. eine wirklich süße idee ein selbstgemaltes bild deiner tochter als vorlage zu nutzen :) und ich kann dir die hand reichen: die u-hefthülle der großen wurde auch erst zur u9 fertig ;)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Halitha,
    danke für die positive Rückmeldung. Ich habe das Bild sogar aufgehoben, vielleicht brauche ichs nochmal.

    VG Bea

    AntwortenLöschen
  3. die vorderseite deiner hülle ist einzigartig; ganz toll:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Barbara! Vielen Dank. Vg Bea

    AntwortenLöschen