Mittwoch, 10. April 2013

Das süßeste Pferd der Welt und eine Kinderkamera


Meine Tochter fand, das Bild soll auch in den "Juta". Sie kann natürlich Computer sagen, aber manche Babywörter haben sich irgendwie erhalten. Leider ist das Pferd nur wenige Minuten nach dem Bild der Schere zum Opfer gefallen. Sie wollte es ausschneiden und liegt nun heulend in meinen Armen.


Zum 5. Geburtstag sollte es eine Kamera und Inlineskates geben. Da ich mich Weihnachten finanziell schon total verausgabt hatte, gingen beide Geschenke einfach nicht. Da fiel mir ein, dass irgendwo noch eine unbenutzte Kamera von mir rumlag, sogar in rosa, die sollte die Kleine bekommen. Doch wie sichere ich das Teil in den tollpatschigen Kinderhänden?

Ich habe ne Weile getüftelt und dann kam diese Hülle raus. Sie ist aus 4 mm dickem Filz und oben offen. Ich habe aus Stabilitätsgründen nur den wichtigsten Sachen den Zugriff gewährt. Blitz und co interessieren sie eh noch nicht.

Und... voila 6 Wochen später... sie lebt immernoch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen